Der materialgerechte Einsatz von Werkstoffen und Verarbeitungstechnologien ist ein entscheidender Faktor beim Designprozess. Der Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Mainz - Gestaltung rückt bei seiner Projektreihe “Material als Design-Impuls” die experimentelle Auseinandersetzung
mit Werkstoffen in den Mittelpunkt. In Kooperation mit wechselnden Industriepartnern werden Materialien und Herstellungsprozesse als Ausgangspunkt
für Designentwicklung erforscht und auf ihr Potential zur Gestaltung von Möbel und Raumprodukten überprüft.